AKTUELL: Es sind noch Plätze für unser Seminar „Sensorik II – Wine & Food Pairing“ am 06.11.2020 frei!

Warenkorb

Warenkorb

Mini Cart

Lieferzeit 3 - 4 Tage
15.9
Tres Picos, DOP Campo de Borja, Bodegas Borsao

Zusatzinformationen

Tres Picos, DOP Campo de Borja, Bodegas Borsao

2017
Volumen 0,75 l
15,90 €
Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten
Grundpreis 21,20 €/l
Es sind maximal 0 Artikel verfügbar.

Lieferzeit vsl.: 3 - 4 Tage innerhalb Deutschlands

Lieferbarkeit:Nicht auf Lager
Alarm Alarm

Benachichtigen Sie mich, wenn das Produkt wieder auf Lager ist

Auf die Wunschliste

Auf die Vergleichsliste

Weinbeschreibung

Ausdrucksvoller Rotwein aus der Rebsorte Garnacha von einem in den Moncayo-Bergen hoch gelegenen Weinberg mit 35 bis 60 Jahre alten Rebstöcken und geringem Ertrag. Je zur Hälfte im Stahltank und in französischer Eiche (5 Monate) ausgebaut.

Im Glas leuchtendes Kirschrot mit dunkelvioletten Tönen, im Duft intensive Aromen nach roten Beeren, reifen roten Früchten und Schwarzkirschen, ergänzt durch florale und würzige Noten. Am Gaumen sehr reichhaltig, stoffig, mit mittlerem Körper, schön strukturiert und geschmacksintensiv, mit wunderbarer Fruchtigkeit nach Heidelbeeren und süßen Aromen von Kirschlikör, Lakritze, weißem Pfeffer, einer Spur Zimt und Nelke, abgerundet durch Vanille. Schön balancierter Rotwein mit angenehmen Tanninen und einem erfreulich lang anhaltenden Nachhall.

Kulinarischer Tipp

Passt sehr gut zu Iberico Schinken, Hülsenfrüchten, Gebratenem, rotem Fleisch und Wild.

Hersteller

Bodegas Borsao, S.A., Ctra. Nacional, 122 Km 63, 50540 Borja, Zaragoza, Spanien

Weingut

Bodegas Borsao

BODEGAS BORSAO ist eine eigenständige Kellerei, die mit einer Kooperative von etwa 620 Kleinerzeugern aus Campo de Borja eng zusammenarbeitet. Auf einer Höhe zwischen 350 und 750 Metern werden, rund um das Städtchen Borja, knapp 2.400 Hektar Weinberge bewirtschaftet. Die Reben dort sind sehr alt und überstanden glücklicherweise die Phase der Neuanpflanzungen von internationalen Rebsorten in den 80er und 90er Jahren.

Im Keller von BORSAO greift Chef-Önologe José Luis Chueca gerne auf Bewährtes zurück: Zementtanks und Barriques kommen zum Einsatz, die Weinerzeugung erfolgt zwar in größeren Maßstäben, aber nach bewährten Grundsätzen. Für ihn zählt die Qualität der Traube, denn die ist bei der Weinbereitung durch nichts zu ersetzen. Hochmoderne, neue Kellergebäude wurden 2019 fertigstellt und dürften in ihrer Art und Größe einzigartig sein.

Die autochthone Sorte Garnacha spielt bei BODEGAS BORSAO die Hauptrolle; man vermutet ihren Ursprung in Aragonien, da man sie in Spanien auch „Tinto Aragonéz“ nennt. Im Laufe der Jahrhunderte hat sich diese Rebsorte auf ein hartes Leben im Campo de Borja perfekt eingestellt und quittiert den sanften Stress mit einer enormen Saftkonzentration. Schieferböden mit Kalkeinlagen, durch Verwitterung der Granitformationen des nahen Moncayo-Gebirges entstanden, bilden die Unterlage der Reben in Buscherziehung und sorgen für die einzigartige Mineralität in den Weinen. Darüber hinaus hat das sehr kontinentale Klima mit trocken-heißen Tagen und kühlen Nächten positiven Einfluss auf die Entwicklung der Trauben. Allzu heißen Temperaturen während der Lesezeit wirkt der kühle Nordwind „El Cierzo“ entgegen, der im Frühjahr und Herbst beständig aus Richtung des Atlantiks weht. Das nahegelegene, 2.300 Meter hohe Gebirge mit den drei charakteristischen Gipfeln, (Tres Picos) bildet eine natürliche Barriere nach Westen und reduziert somit den Niederschlag.

BODEGAS BORSAO ist seit vielen Jahren eine erstklassige, konstante und zudem sympathische Adresse, wie man sie sich für Rotweine nur wünschen kann. Klar und fruchtbetont, konzentriert, dabei immer frisch mit animierender Säure ist der Stil vom einfachen Tinto bis hin zur Oberklasse, in der „Tres Picos“ und die außergewöhnlichen Weine von ALTO MONCAYO das ganze Potenzial der urigen Region Campo de Borja ausschöpfen.

Oder um Robert Parker zu zitieren: „Borsao is a most reliable producer of absolutely astonishing values!“

Weinbewertungen

Bewertung schreiben

Bitte tragen Sie einen Namen ein.

Bitte tragen Sie eine Überschrift ein.

Bitte schreiben Sie eine Bewertung.

Kundenbewertungen

none

Ausdrucksvoller Rotwein aus der Rebsorte Garnacha von einem in den Moncayo-Bergen hoch gelegenen Weinberg mit 35 bis 60 Jahre alten Rebstöcken und geringem Ertrag. Je zur Hälfte im Stahltank und in französischer Eiche (5 Monate) ausgebaut.

Im Glas leuchtendes Kirschrot mit dunkelvioletten Tönen, im Duft intensive Aromen nach roten Beeren, reifen roten Früchten und Schwarzkirschen, ergänzt durch florale und würzige Noten. Am Gaumen sehr reichhaltig, stoffig, mit mittlerem Körper, schön strukturiert und geschmacksintensiv, mit wunderbarer Fruchtigkeit nach Heidelbeeren und süßen Aromen von Kirschlikör, Lakritze, weißem Pfeffer, einer Spur Zimt und Nelke, abgerundet durch Vanille. Schön balancierter Rotwein mit angenehmen Tanninen und einem erfreulich lang anhaltenden Nachhall.

Weitere Informationen
Artikelnummer ES-BOR01-17
Lieferzeit 3 - 4 Tage
Jahrgang 2017
Rebsorten Grenache Noir/Garnacha
Weintyp Stillwein
Weinfarbe Rot
Nettofüllmenge 0,75 l
Ausbau Je zur Hälfte im Stahltank und in französischer Eiche (5 Monate) ausgebaut
Klassifizierung DOP
Alkoholgehalt 15% Vol.
Allergenhinweis Enthält Sulfite
Trinktemperatur 16 – 18° C
Lagertemperatur Jetzt trinkreif
Kulinarischer Tipp Passt sehr gut zu Iberico Schinken, Hülsenfrüchten, Gebratenem, rotem Fleisch und Wild.
Hersteller Bodegas Borsao, S.A., Ctra. Nacional, 122 Km 63, 50540 Borja, Zaragoza, Spanien
Land Spanien
Region Campo de Borja

Schreiben Sie eine Bewertung

You're reviewing: Tres Picos, DOP Campo de Borja, Bodegas Borsao