AKTUELL: Es sind noch Plätze für unser Seminar „Sensorik II – Wine & Food Pairing“ am 06.11.2020 frei!

Warenkorb

Warenkorb

Mini Cart

Lieferzeit 3 - 4 Tage
17.5
Grüner Veltliner Gebling, Erste Lage, Kremstal DAC Reserve, Demeter BIO, Sepp Moser

Zusatzinformationen

Grüner Veltliner Gebling, Erste Lage, Kremstal DAC Reserve, Demeter BIO, Sepp Moser

2014
Volumen 0,75 l
17,50 €
Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten
Grundpreis 23,33 €/l
Es sind maximal 0 Artikel verfügbar.

Lieferzeit vsl.: 3 - 4 Tage innerhalb Deutschlands

Lieferbarkeit:Nicht auf Lager
Alarm Alarm

Benachichtigen Sie mich, wenn das Produkt wieder auf Lager ist

Auf die Wunschliste

Auf die Vergleichsliste

Weinbeschreibung

Die Lage Gebling wurde bereits 1284 urkundlich erwähnt. Der Grüne Veltliner wächst hier auf bis zu 700 m langen, südlich exponierten Terrassen mit einer Hangneigung von 45 Prozent auf Löss mit teilweise massiven Konglomerat-Felsen im Untergrund. Spontangärung im Edelstahltank, im dem auch der Ausbau erfolgt. Der Wein ist mineralisch geprägt und ausdrucksvoll und auch bei hoher Reife nie schwer. Mittleres Grüngelb im Glas, in der Nase feinwürzig mit schöner Aromatik nach sanften Wiesenkräutern mit feinem Apfel und leichten Zitrusnoten. Am Gaumen kräftig, Aromen von gelben Früchten mit tropischen Anklägen gepaart mit cremiger Eleganz, etwas Pfeffer, langer mineralischer Abgang – ein feiner Grüner Veltliner aus biodynamischem Anbau.

Kulinarischer Tipp

Der perfekte Begleiter zum Wiener Schnitzel und zu Fischgerichten mit feinwürzigen Saucen.

Bewertungen

2011: 90 Punkte im Falstaff-Weinguide

Hersteller

Weingut Sepp Moser KG, A-3495 Rohrendorf bei Krems, Österreich

Weingut

Sepp Moser (Kremstal)

Weinbewertungen

Bewertung schreiben

Bitte tragen Sie einen Namen ein.

Bitte tragen Sie eine Überschrift ein.

Bitte schreiben Sie eine Bewertung.

Kundenbewertungen

none Die Lage Gebling wurde bereits 1284 urkundlich erwähnt. Der Grüne Veltliner wächst hier auf bis zu 700 m langen, südlich exponierten Terrassen mit einer Hangneigung von 45 Prozent auf Löss mit teilweise massiven Konglomerat-Felsen im Untergrund. Spontangärung im Edelstahltank, im dem auch der Ausbau erfolgt. Der Wein ist mineralisch geprägt und ausdrucksvoll und auch bei hoher Reife nie schwer. Mittleres Grüngelb im Glas, in der Nase feinwürzig mit schöner Aromatik nach sanften Wiesenkräutern mit feinem Apfel und leichten Zitrusnoten. Am Gaumen kräftig, Aromen von gelben Früchten mit tropischen Anklägen gepaart mit cremiger Eleganz, etwas Pfeffer, langer mineralischer Abgang – ein feiner Grüner Veltliner aus biodynamischem Anbau.
Weitere Informationen
Artikelnummer AT-SMO01-14
Lieferzeit 3 - 4 Tage
Jahrgang 2014
Rebsorten Grüner Veltliner
Weintyp Stillwein
Weinfarbe Weiß
Nettofüllmenge 0,75 l
Ausbau Edelstahltank
Klassifizierung Kremstal DAC Reserve
Alkoholgehalt 13% Vol.
Allergenhinweis Enthält Sulfite
Trinktemperatur 11 – 13° C
Lagertemperatur Trinkreif, langes Lagerpotenzial bis 2025
Kulinarischer Tipp Der perfekte Begleiter zum Wiener Schnitzel und zu Fischgerichten mit feinwürzigen Saucen.
Bewertungen 2011: 90 Punkte im Falstaff-Weinguide
Hersteller Weingut Sepp Moser KG, A-3495 Rohrendorf bei Krems, Österreich
Bio-Kontrollstelle AT-BIO-301
Land Österreich
Region Niederösterreich

Schreiben Sie eine Bewertung

You're reviewing: Grüner Veltliner Gebling, Erste Lage, Kremstal DAC Reserve, Demeter BIO, Sepp Moser