AKTUELL: Es sind noch Plätze für unser Seminar „Grundlagen der Verkostung I“ am 06.03.2024 frei!

Warenkorb

Warenkorb

Mini Cart

Lieferzeit 3-4 Tage
14.5
Scharzhofberger Riesling Kabinett feinherb, Bischöfliche Weingüter Trier

Zusatzinformationen

Scharzhofberger Riesling Kabinett feinherb, Bischöfliche Weingüter Trier

2022
Nettofüllmenge 0,75 l
14,50 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Grundpreis 19,33 €/l
Es sind maximal 24 Artikel verfügbar.

Lieferzeit vsl.: 3-4 Tage innerhalb Deutschlands

Lieferbarkeit:Auf Lager
Alarm Alarm

Benachichtigen Sie mich, wenn das Produkt wieder auf Lager ist

Auf die Wunschliste

Auf die Vergleichsliste

Weinbeschreibung

Die international berühmteste und auch kühlste Grand Cru Lage der Saar. Die Reben stehen auf Hängen mit einer Neigung von 30–60% in süd- bis südöstlicher Ausrichtung auf vielfach zu feinen Schieferplättchen verwittertem Ton- und Siltschiefer und reifen hier perfekt aus.

Erstklassige Frucht wird kombiniert mit Mineralität und Salzigkeit. Das Bouquet ist einladend und zeichnet den einzigartigen Charakter des legendären Scharzhofbergs aus. Der Kabinett überzeugt mit Noten von Zitrus, Apfel, Pfirsich und exotischen Aromen. Er ist klar und feinsaftig am Gaumen mit Würze, mineralischen Tönen und einem präzisen Fruchtextrakt, der durch die animierende Säure unterstützt und balanciert wird. Ein wunderbar frischer Kabinett mit schönem Nachhall und gutem Reifepotenzial.

Kulinarischer Tipp

Passt sehr gut als Aperitif und zu vielen leichten Gerichten, z.B. mit Fisch und Meeresfrüchten, Geflügel, zu Käse und fruchtigen Desserts.

Bewertungen

Jg. 2020: Robert Parker/Wine Advocate 94/100 Pkt.

Hersteller

Bischöfliche Weingüter Trier, Gervasiusstraße 1, 54290 Trier

Weingut

Bischöfliche Weingüter Trier

Durch den Zusammenschluss der drei bedeutenden Weingüter Bischöfliches Konvikt, gegr. 1840, Bischöfliches Priesterseminar, gegr. 1773, und Hohe Domkirche, gegr. 1851, ist im Jahr 1966 ein Gut mit Weinbergen in absoluten Spitzenlagen entstanden: die Bischöflichen Weingüter Trier. Bereits 1910 waren alle 3 Gründungsmitglieder der Verbandes der Naturweinversteigerer, aus dem später der VDP entstand.

Die teilweise legendären Steillagen entlang der Flusstäler Mosel, Saar und Ruwer liefern die Trauben für die herkunftsgeprägten Spitzenweine. Von den 130 ha eigener Rebfläche, in 160 Parzellen aufgeteilt, befinden sich z.B. 6 ha am Scharzhofberg (Saar), einer der 12 großen Lagen.

Der historische Weinkeller umfasst 30.000 qm unter der Altstadt von Trier, dessen älteste Teile aus dem Jahr 600 n.Chr. stammen.

Weinbewertungen

Bewertung schreiben

Bitte tragen Sie einen Namen ein.

Bitte tragen Sie eine Überschrift ein.

Bitte schreiben Sie eine Bewertung.

Kundenbewertungen

none

Die international berühmteste und auch kühlste Grand Cru Lage der Saar. Die Reben stehen auf Hängen mit einer Neigung von 30–60% in süd- bis südöstlicher Ausrichtung auf vielfach zu feinen Schieferplättchen verwittertem Ton- und Siltschiefer und reifen hier perfekt aus.

Erstklassige Frucht wird kombiniert mit Mineralität und Salzigkeit. Das Bouquet ist einladend und zeichnet den einzigartigen Charakter des legendären Scharzhofbergs aus. Der Kabinett überzeugt mit Noten von Zitrus, Apfel, Pfirsich und exotischen Aromen. Er ist klar und feinsaftig am Gaumen mit Würze, mineralischen Tönen und einem präzisen Fruchtextrakt, der durch die animierende Säure unterstützt und balanciert wird. Ein wunderbar frischer Kabinett mit schönem Nachhall und gutem Reifepotenzial.

Weitere Informationen
Jahrgang 2022
Artikelnummer DE-BWG01-22
Lieferzeit 3-4 Tage
Rebsorten Riesling
Weintyp Stillwein
Weinfarbe Weiß
Nettofüllmenge 0,75 l
Ausbau Vergärung im Moselfuder, Reifung bis Juli / August des nach der Ernte folgenden Jahres auf der Feinhefe
Verschlussart Naturkork
Klassifizierung Deutscher Prädikatswein
Alkoholgehalt 9,5% Vol.
Allergenhinweis Enthält Sulfite
Trinktemperatur 10 – 12° C
Lagerfähigkeit Trinkreif mit gutem Reifepotenzial
Glasempfehlung Weißweinglas z.B. Zalto Weißwein
Kulinarischer Tipp Passt sehr gut als Aperitif und zu vielen leichten Gerichten, z.B. mit Fisch und Meeresfrüchten, Geflügel, zu Käse und fruchtigen Desserts.
Bewertungen Jg. 2020: Robert Parker/Wine Advocate 94/100 Pkt.
Hersteller Bischöfliche Weingüter Trier, Gervasiusstraße 1, 54290 Trier
Land Deutschland
Region Mosel

Schreiben Sie eine Bewertung

You're reviewing: Scharzhofberger Riesling Kabinett feinherb, Bischöfliche Weingüter Trier