Warenkorb

Warenkorb

Mini Cart

Kachetien

Georgien blickt auf eine über 8.000-jährige Geschichte im Weinbau zurück. Man nennt es auch die Wiege des Weins, weil hier in der Grenzregion zwischen Georgien und der Türkei, zwischen Schwarzem Meer und Kaspischer See die ersten Spuren von Weinbereitung und die ältesten Samen von Vitis Vinifera gefunden wurden.

In Georgien wird fast überall Wein angebaut, die bekannteste Region ist Kachetien mit den Subregionen Kvareli und Telavi sowie 65% der Anbaufläche, neben Imereti, Kartli, Swanetien, Adjara, Racha-Lechkhumi und Kvemo Swanetien und Abchasien.

Ein stimmungsvolles Video über die georgischen Weinlandschaften könnt ihr direkt unterhalb sehen.

Von den angeblich 500 Sorten sind ca. 60 offiziell (autochtone und internationale) zugelassen und davon werden ernstzunehmend 11 rote und 9 weiße Sorten angebaut. Die weiße Sorte Rkatsiteli trägt zu etwa 43% und die rote Sorte Saperavi mit < 20% zur Weinproduktion bei.

Die traditionelle Weinbereitung findet in eingegrabenen Tongefäßen, Qvevri (Kvevri) genannt, als offene Vergärung statt. Diese ist UNESCO Kulturerbe.

Bilder: © Shaloshvili und Georgisches Weininstitut

Video: © Georgian Wine

Gitter Liste

4 Elemente

Artikel pro Seite

Aufsteigend sortieren
  1. Rkatsiteli Qvevri, Shaloshvili
    2017
    11,50 €
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    15,33 €/l

    Auf die Wunschliste

    |

    Artikel vergleichen

  2. Kindzmarauli, Shaloshvili
    2017
    11,60 €
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    15,47 €/l

    Auf die Wunschliste

    |

    Artikel vergleichen

  3. Saperavi Qvevri, Shaloshvili
    2018
    13,20 €
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    17,60 €/l

    Auf die Wunschliste

    |

    Artikel vergleichen

  4. Mtsvane, Shaloshvili
    2019
    9,90 €
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    13,20 €/l

    Auf die Wunschliste

    |

    Artikel vergleichen

Gitter Liste

4 Elemente

Artikel pro Seite

Aufsteigend sortieren