AKTUELL: Es sind noch Plätze für unser Seminar „Sensorik II – Wine & Food Pairing“ am 06.11.2020 frei!

Warenkorb

Warenkorb

Mini Cart

Château Trotte Vieille

Château Trotte Vieille

Bereits im 15. Jahrhundert wurde auf dem Château „Trotte Vieille“ Wein angebaut, wie ein Pergament von 1453 bestätigt. Der Name geht zurück auf eine Dame, die nach der Legende im 14. Jahrhundert in dem Karteuserkloster lebte und ihre Zeit damit verbrachte, auf der Suche nach dem neuesten Klatsch aus Bordeaux in der Gegend herumzulaufen. Die Leute nannten sie „la trotte vieille“ (die umtriebige alte Dame).

Château Trotte Vieille ist eines der ältesten Weingüter in Saint-Emilion und besitzt zudem einige der ältesten Rebstöcke in Bordeaux. Da diese die Reblaus überlebten sind sie über 140 Jahre alt.

Das Château ist seit 1949 im Besitz des Négociant Hauses Borie-Manoux, zu dem weitere Weingüter in Pauillac und St-Estèphe gehören. Das Weingut liegt auf einem Plateau östlich von Saint-Emilion. Die 10 ha große, mit einer Mauer umgebene Rebanlage ist mit Merlot (50%), Cabernet Franc (45%) und Cabernet Sauvignon (5%) bepflanzt. Es werden zwei Weine produziert, als Spitzengewächs der 1er Grand Cru Classé AOC Saint-Émilion und als Zweitwein „La Vieille Dame de Trotte Vieille“, zu Ehren der namensgebenden Dame.

Gitter Liste

1 Artikel

Artikel pro Seite

Aufsteigend sortieren
  1. Château Trotte Vieille, Saint-Emilion Premier Grand Cru Classé, AOC
    1997
    63,10 €
    Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten
    84,13 €/l

    Auf die Wunschliste

    |

    Artikel vergleichen

Gitter Liste

1 Artikel

Artikel pro Seite

Aufsteigend sortieren