AKTUELL: Es sind noch Plätze für unser Seminar „Sensorik I – Aromen“ am 24.05.2022 frei!

Warenkorb

Warenkorb

Mini Cart

Méo-Camuzet

Méo-Camuzet

Die berühmte Domaine Méo-Camuzet, Viticulteur à Vosne-Romanée, wurde in den 1920er Jahren von dem Politiker Étienne Camuzet gegründet. Später gelangten die Weinberge über die Tochter an deren Neffen Jean Méo, der ebenfalls Politiker war und wie sein Vorgänger, den Grund verpachtete. In den frühen 1980ern wurde klar, dass der Besitz eine Neuaurichtung brauchte und Jean Méo bestimmte seinen Sohn Jean-Nicolas, gerade 20 Jahre alt, der zu dieser Zeit in Paris Wirtschaftswissenschaften studierte, zum Nachfolger. Das bedeutete diese Studien aufzugeben, an der Universität der Bourgogne und in Pensylvania Oenologie zu studieren, um sich dann ab 1989 der Domaine Méo-Camuzet zu widmen. Sein Vater, der berühmte Henri Jayer († 2006) als Mentor, der viele der Weinberge gepachtet hatte und Christian Faurois, der ihm die Liebe zum Terroir vermittelte, halfen ihm den Übergang zu bewältigen.

Heute ist Méo-Camuzet eine herausragende Domaine. Dabei hilft natürlich die Tatsache, dass die Domaine 6 Grand Cru (Clos de Vougeot, Corton Clos Rognet, Corton La Vigne Au Saint Corton les Perrières, Échezeaux und Richebourg) und 10 Premier Cru, darunter einen Teil der Lage Cros Parantoux, die Méo-Camuzet mit der Familie von Henri Jayer teilt, im Portfolio hat, was in dieser Häufung einzigartig ist. 

Méo-Camuzet besitzt 14 ha hervorragende eigene Lagen (Domaine) in der Côte d’Or mit der Qualitätsstufe Premier Cru oder Grand Cru sowie in Village oder regionalen Appellationen. Diese werden durch Zukauf (Négoce) unter dem Namen Méo-Camuzet Frère & Sœurs, betrieben von Jean-Nicolas mit seinen Schwestern Isabelle und Angeline, von ausgesuchten Weinbauern erweitert. Es ist zu bemerken, dass dies hier weniger dem klassischen Négoce-Ansatz folgt, sondern aufgrund der Eingriffe durch das Team der Domaine eher einem gepachteten Weinberg entspricht.

Gitter Liste

2 Elemente

Artikel pro Seite

Aufsteigend sortieren
  1. Bourgogne Hautes-Côtes de Nuits „Clos Saint-Philibert“, AOC, Méo-Camuzet
    2017
    38,90 €
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    51,87 €/l

    Auf die Wunschliste

    |

    Artikel vergleichen

  2. Bourgogne Côte d'Or Rouge Cuvée Hémisphère Sud, AOC, Méo-Camuzet
    2018
    30,90 €
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    41,20 €/l

    Auf die Wunschliste

    |

    Artikel vergleichen

Gitter Liste

2 Elemente

Artikel pro Seite

Aufsteigend sortieren